Neuigkeiten
16.04.2017, 10:27 Uhr
CDA-Besuch bei der Bahnhofsmission am Zoo
Zu einem Informationsgespräch bei der Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo trafen sich Vorstandsmitglieder der CDU-Sozialausschüsse Charlottenburg-Wilmersdorf (CDA) mit hauptberuflich und ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern der dortigen Bahnhofsmission.
Die Vertreter der CDA konnten sich bei dieser Gelegenheit nicht nur über die Arbeit der Bahnhofsmission vor Ort, sondern auch über die Situation nach Einrichtung der von Bundesbahn und Senat finanzierten Hygieneeinrichtungen mit Duschen, Toiletten und einem Frisörplatz informieren.
Anschließend nahmen die CDAler Marion Halten Bartels, Jens Friedrich, Heidemarie Mangers, Consuela Rambichler sowie der Kreisvorsitzende Joachim Krüger an einer bis Mitternacht andauernden Arbeitsschicht teil. Dabei standen das Sortieren und Verladen von Kleiderspenden, die Reinigung der Aufenthaltsräume sowie die abendliche Essens- und Getränkeausgabe für ca. 120 Obdachlose und Bedürftige auf dem Programm.
Krüger, der die Einrichtung schon oft besucht hat, zeigte sich auch dieses Mal wieder beeindruckt von der täglichen Arbeit der dort ehrenamtlich und hauptberuflich Tätigen: „Hier empfangen Menschen mit großem Respekt und Herzlichkeit  Obdachlose und Bedürftige, helfen ihnen selbstlos in ihrer Notsituation und zeigen ihnen, dass unsere Wohlstandsgesellschaft sie nicht ganz vergessen hat.“
 
© CDA Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 35820 Besucher